Trachycarpus wagnerianus x nanus

Hybride wagnerianus x fortunei

Sehr seltenes Aussehen und die ersten Setzlinge auf dem Markt. Die weibliche Blüte des Wagnerianus (die meist dominant ist) wird mit der männlichen Blüte eines Trachcyarpus nanus bestäubt. Trachycarpus nanus hat ein langsames Wachstum, das sehr robust ist und nicht wirklich einen Stamm bildet. Trachycarpus wagnerianus ist bekannt für seine sehr steifen, aber kompakten Blätter, die gut winterhart sind und in Kombination mit Kälte wind- und feuchtigkeitsbeständig sind. Sowohl Trachycarpus nanus als auch Trachycarpus wagnerianus werden mit dieser neuen Hybride gekreuzt, wodurch eine sehr interessante Palme entsteht, die bisher noch nicht angeboten wurde.
WinterhärteSchützen unter -13°c
BewässerungMäßig Wasser geben
StandortLeichter Schatten / Sonne

Trachycarpus wagnerianus x nanus
Topf: 0,7 ltr., 350 Gramm.  € 17.30
Anzahl
-10-1  +1+10


© 2019 pflanzenfuchs | Alle Rechte vorbehalten