Trachycarpus Latisectus

Windamerpalme

Auch bekannt und beschrieben als "Trachycarpus Sikkimensis". Der Name Latisectus wird durch die breiten Segmente der Blätter, welche in der Tat eines der bekanntesten Merkmale dieser Palme bezeichnet. (Segmente sind ca. 5 cm breit, daher viel breiter als die normale Fortunei). Die Trachycarpus Latisectus hat viel mehr glänzende Blätter als die Fortunei. Der Stamm ist kahl und die Samen sind Kaffeebohnen-ähnlich, sowie die Martianus-Samen (die einzige Kaffeebohnen-ähnliche Samen der Trachycarpusfamilie). Das Gebiet der Latisectus ist nicht sehr groß und wird daher zum Glück kultiviert. Die Palme wächst in Sikkim Himalaya, im Nordosten von Indien.
Jungpflanzen im Schatten halten und gelegentlich pflegen um Spinnmilben zu vermeiden.

WinterhärteSchützen unter -7°c
BewässerungMäßig Wasser geben
StandortLeichter Schatten / Sonne
HerkunftSikkim Himalaya, moutains von NO. Indien

Trachycarpus latisectus
Gesamthöhe: 60-80cm, Stamm: 5-15cm, Topf: ø 17 cm, 1.75 Kilogramm.  € 15.00
Anzahl
-10-1  +1+10
Trachycarpus latisectus
Gesamthöhe: 80-100cm, Stamm: 5-15cm, Topf: ø 26 cm, 7.25 Kilogramm.  € 27.70
Anzahl
-10-1  +1+10
Trachycarpus latisectus
Gesamthöhe: 100-120cm, Stamm: 15-20cm, Topf: ø 31 cm, 9.5 Kilogramm.  € 40.40
Anzahl
-10-1  +1+10


© 2019 pflanzenfuchs | Alle Rechte vorbehalten